"Wenn ich tanze, berühre ich meine Gefühle, verliere meine Masken und zeige mich wie ich bin ... und vor allem fühle ich, dass ich lebendig bin."

Cristina Arrieta

Tanz-Grafik
Tanzende Menschen

Tanzen mit Rolando

 

 

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Biodanza

Biodanza

Musik und Tanz sind der ursprüngliche Ausdruck unserer Lebensfreude und eine Brücke zu unseren Gefühlen, die uns tief berührt und eine Kommunikation mit uns selbst und unserer Umwelt ermöglicht.

Biodanza wurde in den 60iger Jahren vom chilenischen Soziologen, Anthropologen und Künstler Prof. Rolando Toro als ein ganzheitliches System des persönlichen Wachstums begründet. 1984 brachte Dipl. Psych. Cristina Arrieta diese schöne, sensible und zugleich freud- und kraftvolle Methode nach Deutschland.

Tanz ist der ursprüngliche Ausdruck unserer Lebensfreude, eine universelle Körpersprache, die uns tief berührt. Eine Kommunikation mit uns selbst und unserer Umwelt.

Musik, Tanz und Übungen der Gruppenkommunikation geben uns die Möglichkeit zu mehr Gesundheit, Achtsamkeit, Sensibilität, Lebensmut und Liebesfähigkeit zu gelangen.

Biodanza ist eine Methode, die uns die Chance gibt, eine größere Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen.

In einer Pulsation zwischen aktiven und entspannenden Tänzen lädt Biodanza auf eine Reise zu sich selbst ein. Durch Musik und Tanz stimulieren wir unsere Lebensfreude und können auf eine besondere Art und Weise mit uns selbst und den anderen Teilnehmern in Verbindung sein.

Biodanza-Seminare finden Sie hier