Die letzte der menschlichen Freiheiten besteht in der Wahl der Einstellung zu den Dingen.

Viktor Frankl

Eine offene Hand
Das Auge einer Frau

 

 

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Energetische Psychotherapie

Was ist energetische Psychotherapie?

Die energetische Psychotherapie (Psychologie) ist eine Technik, mit der, basierend auf der Meridiantheorie, ähnlich der Akupunktur (traditionelle Chinesische Medizin TCM), das Energiesystem des Körpers beeinflusst wird. Psychische Probleme werden sehr wirkungsvoll und in oft erstaunlich schneller Zeit behandelt, bzw. aufgelöst.

Der Klient wird angeleitet bestimmte Punkte auf seinen Körper zu stimulieren. Durch die Behandlung auf den Akupunkturpunkten und andere methodische Ansätze der Energetischen Psychotherapie gelangt man zu schnellen Auflösungen innerer Blockaden, einschränkender Glaubenssätze und zu positiven Veränderungen von Gefühlen. Hieraus ergeben sich schnell wirksame Selbstheilungsprozesse.

Weitere Bereiche, in denen energetische Psychotherapie eingesetzt werden kann:

• Negative Erlebnisse
• Traumata
• Belastende Beziehungserfahrungen
• Einschränkende Glaubenssätz