Auf den Wegen des Lebens begegnen wir immer wieder uns selbst in tausend Verkleidungen.

C.G. Jung

Mann mit Zeitung
Mutter und Tochter

Tanzende Frau

 

 

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Focusing, was ist das?
Focusing stammt aus dem engl. "to focus" (scharf einstellen, konzentrieren).

Focusing ist ein körperorientierter Prozess von Selbst-Bewußtheit und emotionaler Heilung. Es ermöglicht ein präziseres Wahrnehmen des eigenen Erlebens, Denkens, Fühlens und Handelns. Dabei stehen die inneren, körperlich spürbaren Stimmungen und Empfindungen, die anfangs meist undeutlich und vage sind, im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Wenn wir diese bewusst wahrnehmen, kann sich unser Befinden stimmiger im körperlichen Erleben, in inneren Bildern, Gedanken und Gefühlen ausdrücken.

Beim Focusing werden die körperlichen Empfindungen ernst genommen. Sie werden spüren, wie Sie sich in den wechselnden Lebenssituationen fühlen und lernen, in eine innere Kommunikation einzutreten, um sich besser zu verstehen und mehr von sich kennen zu lernen.

Focusing hilft Ihnen, mit sich selbst besser in Kontakt zu sein und zu bleiben. Sie lernen, mehr auf die Stimme Ihrer Intuition und Ihres Körpers zu hören, Entscheidungen zu treffen und danach angemessen zu handeln. Ihr inneres Vertrauen wird gestärkt und Sie finden in Ihrer persönlichen Entwicklung Ihre eigene Kreativität. Ihre Gefühle werden mit Ihren Gedanken in Einklang gebracht und Sie können aus Ihrem tiefen inneren Wissen erfolgreiche Entscheidungen treffen.

Focusing ermöglicht den konstruktiven Umgang mit Problem-, Konflikt- und Entscheidungssituationen; eine behutsame Auseinandersetzung mit körperlichen Beschwerden ("Symptomen"); den konstruktiven Zugang zu den eigenen Träumen.

Focusing fördert das eigene Körpererleben; hat entspannende Wirkung und erhöht Kreativität und Ausdruckskraft.

Allgemein beschrieben geht es um die gezielte Einbeziehung von Denken und Fühlen in Lösungs- und Veränderungsprozessen. So kann Focusing Entscheidungsprozesse, zwischenmenschliche Klärungsprozesse und Ideenfindungsprozesse in Gang setzen bzw. erleichtern.